Ein Leuchtturm für Nordhessen

Das Petrihaus soll die Wohnträume der Menschen verwirklichen, verschiedene Wohnformen unter einem Dach vereinen und neues Leben in die Altstadt bringen.

Mit diesem innovativen Projekt realisiert die Gewobag Hofgeismar eG am Rand der Hofgeismarer Innenstadt ein zukunftsweisendes Projekt.

Auf dem lange brachliegenden, knapp 2.500 Quadratmeter großen Grundstück zwischen Petristraße, Pfeffergasse und Westheimer Straße entstehen elf barrierefreie Eigentumswohnungen, Wohngemeinschaften, Räume für medizinische, soziale und pflegerische Dienstleistungen und ein Nachbarschaftstreff.

Im Herbst 2017 haben die Bauarbeiten begonnen.

Das Projekt hat Modellcharakter. Deshalb unterstützen nicht nur die Stadt Hofgeismar und das Land Hessen das Projekt: Auch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend fördert das Petrihaus.

Menü schließen